Antlitzdiagnose und Pflanzenheilkunde

 

In der Naturheilkunde geht es zuerst um die Erhaltung der Gesundheit. Ich berate Menschen zu Fragen der Gesundheitsvorsorge und begleite sie auf dem Weg in eine eigenverantwortliche und bewusste Lebensweise.

Die Antlitzdiagnose (Physiognomik) ermöglicht mir, einen relativ umfassenden Blick auf die gesundheitliche und psychologische Situation eines Menschen zu gewinnen.

So kann ich Rezepturen der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) individuell an die Bedürfnisse des einzelnen Menschen anpassen. Dies erlaubt eine effektive Behandlung verschiedener Leiden.

 

 

Seit 2001 gibt es die Naturheilpraxis in Grafing (Landkreis Ebersberg). Mit den Jahren entstand auch ein naturnaher Heilpflanzengarten mit mehr als 300 verschiedenen Pflanzenarten.

Jeden Frühling und Sommer finden hier Heilpflanzenkurse und Gartenführungen statt.

(siehe Kräuterwanderungen und Seminare).

 

 

Meine gärtnerische Arbeit verstehe ich als Teil einer "ganzheitlichen" Heilkunde, denn ein harmonisch gestaltetes Umfeld wirkt natürlich ausgleichend und heilend auf den Menschen.

Daher stehe ich - nach wie vor - interessierten Menschen als Garten-Ratgeber zur Verfügung.

(siehe Naturgarten-Beratung)