Antlitzdiagnose und Pflanzenheilkunde

 

 

Seit 2001 führe ich meine Praxis für Naturheilverfahren in Grafing (Landkreis Ebersberg). Daneben entstand mit der Zeit ein naturnaher Heilpflanzengarten mit etwa 300 verschiedenen Pflanzenarten. (siehe Profil Bernhard Kern)

Dieser Garten dient im Sommerhalbjahr auch als erweiterter Praxis- und Seminarraum. Hier finden Heilpflanzenkurse und Gartenführungen mit verschiedenen Themenschwerpunkten statt. (siehe Kräuterwanderungen und Seminare)

 

In der Naturheilkunde geht es zunächst um die Erhaltung der Gesundheit. Daher berate ich Klienten zu Fragen der Gesundheitsvorsorge und begleite sie auf dem Weg in eine eigen-verantwortliche und bewusste Lebensweise. Wichtig ist mir dabei, den Menschen wirklich die Zeit zu widmen, die sie brauchen.

Um meine Klienten von Anfang an richtig einzuschätzen, wende ich die Antlitzdiagnose (Physiognomik) an. In diesem Zusammenhang biete ich auch physiognomische Analysen an, in denen ich die gesundheitliche und psychologische Situation eines Menschen erläutere.

Meine therapeutische Arbeit basiert im wesentlichen auf der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie). Diese Therapieform ermöglicht eine individuelle und effektive Behandlung verschiedener Leiden.

 

 

Insgesamt trete ich für einen erweiterten Begriff der Heilkunde ein. Beispielsweise sehe ich meine gärtnerische Arbeit als Teil einer ganz-heitlichen Heilkunde, denn ein harmonisch gestaltetes Umfeld wirkt natürlich ausgleichend und heilend auf den Menschen.

Daher stehe ich - nach wie vor - interessierten Menschen als Garten-Ratgeber zur Verfügung. (siehe Naturgarten-Beratung)