Naturarzneien selbst herstellen

Praxisseminar

 

Selbst hergestellte Arzneimittel haben gegenüber handelsüblichen Präparaten  viele  Vorteile:

 

  • Alle Faktoren der Herstellung (was, wann, wie) liegen in der eigenen  Hand.
  • Man weiß besser Bescheid über Herkunft und Qualität der Inhaltsstoffe.
  • Die Rezeptur kann exakt den Bedürfnissen des Patienten angepasst werden. 

 

Kursinhalte:

Am ersten Tag blicken wir zunächst auf die verschiedenen Grundstoffe (Mineralien, Metalle und pflanzliche Substanzen).

Ein thematischer Schwerpunkt werden Ernte und Verarbeitung von Heilpflanzen (Zeitpunkte, Techniken usw.) sein.

Gemeinsam erarbeiten wir Rezepturen für Pflanzenauszüge auf Wasserbasis (Infus, Dekokt, Mazerat). Erläutert und gezeigt werden auch pflanzliche Arzneien auf Basis von Zucker, Glycerin und Essig sowie die Herstellung von Kräuterpulvern und homöopathischen Potenzen.



Am zweiten Tag lernen wir Arzneien auf Basis von Pflanzenölen und Fetten kennen (Ölmazerate und Salben). Gemeinsam wird eine Heilsalbe angefertigt und kann mit nach Hause genommen werden.

Ein anderer wichtiger Punkt sind Präparate auf Alkoholbasis. Besprochen und gezeigt werden Verfahren zur Herstellung von Medizinalweinen, Urtinkturen und Fluidextrakten.



Bitte mitbringen:  Wettergerechte Kleidung

 

Zeit:        Sa. 13.07.2019  und  So. 14.07.2019                                                               jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr

 

Ort:         NaturGarten Neuhäusl 3   –   85567 Grafing

 

Beitrag:  210,- Euro (incl. Skript und Material)

 

Anmeldung:  HP Bernhard Kern

                     Tel. 08092 – 70 90 12